Fast Lane Applications

Business Monitoring mit dem Cross Component Monitor (CCM)

Mit dem CCM Prozessmonitor können Sie Prozesse systemübergreifend monitoren. Alle Anwendungen von Next Level Integration sind bereits in den Prozessmonitor eingebunden z.B. die gesamte Marktkommunikation (B2B by Practice) oder Daten, die über den Fast Lane Integration / Prozess Server oder die Service Runtime laufen.

Über Messpunkte können Prozesse auch in Backendsystemen systematisch verfolgt werden. Für SAP© wird z.B. ein umfangreiches AddOn ausgeliefert, mit dem einfach neue Messpunkte definiert werden können.

Für die regulierten Prozesse (z.B. GPKE) wird im Rahmen der Wartung fertiger Prozesscontent ausgeliefert. Dies gilt auch für SAP-Systeme (IDEX / Common Layer). Dieser energiewirtschaftliche Monitoring Content ermöglicht eine schnelle Einführung und geringe Anpassungsaufwände.

Das Monitoring ist zielgruppenorientiert aufgebaut und stellt folgende Funktionen zur Verfügung:

  • Management Reporting auf Basis des Fast Lane Reportings
  • Dashboards und Übersichten
  • Arbeitsvorräte für operatives Monitoring und Clearing
  • Integration in die Backendsysteme

Fehler in Prozessabläufen können neben technischen Fehlern durch Fristverletzungen oder Fehler / Abweichungen im Backendsystemen bedingt sein. Mit den CCM Monitoringtools können Sie direkt zu Fehlern verzweigen und sie in den Backendsystem beheben. Für SAP© wird eine nahtlose Integration mit z.B. BPEM Klärfällen erreicht.

Sprechen Sie uns ans, um eine Systemdemo zu vereinbaren.

 

 

Downloads

Cross Component Monitor(3,0 MB)Download PDF
CCM Infomationen zum 01.010.2015 (2,2 MB)Download PDF