my Business smartEnergy

BundesDisplay

Bereitstellung des "Daten-Displaydienst" (3D)

Unter dem "Daten-Displaydienst" sind die Funktionen gebündelt, die den Letztverbraucher in die Lage versetzen, eine Rechnungsprüfung gemäß den Vorgaben des Eichrechts durch zu führen. Diese Funktionen müssen von einer unabhängigen, vertrauenswürdigen Instanz bereitgestellt werden, die vom Letztverbraucher beauftragt wird,

- für ihn seine eichrechtlich relevanten Messdaten aus dem bei ihm für die Abrechnung eingesetzten Gateway auszulesen und

- ihm über ein https-gesichertes Portal diese ausgelesenen Daten im Sinne des Eichrechts vertrauenswürdig zur Anzeige zur Verfügung zu stellen.

Die Referenzimplementierung

In Kooperation mit den Verbänden (ZVEI, FNN) und der PTB wird wird in den entsprechenden Expertenteams eine Spezifikation des "Daten-Displaydienst" erstellt.

Next Level Integration entwickelt auf Basis dieser Spezifikation eine Referenzimplementierung des "Daten-Displaydienst" und stellt diese als Internetdienst (SaaS) öffentlich zur Verfügung.

Die Softwareimplementierung umfasst die Strecke vom Gateway über GWA / EMT ins Portal und ermöglicht den Download der Daten auf den lokalen Rechner des Endverbrauchers, der mit der vom Heise Verlag bereitgestellten CD mit dem Livebetriebssystem die Daten inklusive Signatur überprüfen kann.

Dieser Dienst wird in Zusammenarbeit mit allen Beteiligten und dem smart nation e.V. erprobt und dann zur Nutzung zur Verfügung gestellt.

Der "Daten-Displaydienst" ist ein wichtiger Beitrag für den schnelleren und kostengünstigeren Rollout der Messsystemtechnik in Deutschland.

Wir danken allen Beteiligten für Ihre Unterstützung!

Weitere Infos werden unter der Dienstadresse
http://bundesdisplay.level-365.com zur Verfügung gestellt.

 

Copyright-Hinweis: Die Marke BundesDisplay ist eine eingetragene Marke der PTB 

Downloads

Flyer BundesDisplay(1,0 MB)Download PDF